Neubau 6 Einfamilienhäuser
Hünibach bei Thun

3626 Hünibach, Thun

Wettbewerb auf Einladung 1985
Realisierung 1987-1988

Bauherrschaft
Privat

Einfamilienhäuser als Kleinsiedlung

Die Überbauung befindet sich am Waldrand und ist durch die markante Topographie des Südhangs und die ausserordentliche Aussicht auf den Thunersee und die Alpen geprägt. Die räumliche Gruppierung der sechs Einfamilienhäuser ist so konzipiert, dass eine „Kleinsiedlung“ entsteht. Im Zentrum der Anlage ist ein gemeinsamer Platz gelegen. An diesem befinden sich die gemeinsamen Räume und der gedeckte Spielplatz.
Die von Aussen gesehen repetitive Grundeinheit der Häuser erlaubt innen eine Vielfalt von möglichen Grundrissorganisationen, wobei die räumlichen Abwicklungen sich jeweils auf zwei Querachsen beziehen. Grundrisse und Schnitte sind einerseits aus der besonderen Situierung am Hang, andererseits aus den individuellen Bedürfnissen der Bauherrschaft entstanden.