Umbau / Sanierung / Anbau
Einfamilienhaus in Zollikofen

3052 Zollikofen

Direktauftrag
Realisierung 2002

Bauherrschaft
Privat

Fotos
Fotoatelier Croci & du Fresne, Worblaufen

Der Bau aus den 50er Jahren ist durch eine bescheidene, zweckmässige Architektur gekennzeichnet. Die Liegenschaft bestand aus zwei 4-Zimmer-Etagenwohnungen. Für die Bedürfnisse der neuen Eigentümer wurde das Mehrfamilienhaus zu einem Einfamilienhaus umgebaut. Dabei wurde daran geachtet, dass das Haus jederzeit in zwei oder drei selbständige Einheiten unterteilt werden kann.
Ziel des Umbaus war die Aufwertung der Raum- und Wohnqualität. Gewünscht waren insbesondere ein grosszügiger Wohn/Essraum und ein besserer Kontakt zum Garten. Mit einem kubischen Anbau, eine Holzkonstruktion mit grossflächiger Verglasung, konnte der Charakter des Hauses im Inneren, sowie die äussere Erscheinung umgewandelt werden. Alt- und Neubau koexistieren nebeneinander, wobei der Neubau die Identität des Wohnhauses prägt.